Eintauchen in die Traumwelt von Bruno Weber (1931-2011)

Der begehbare und als Zusammenspiel von Architektur und Natur erlebbare Kunstraum auf rund 15’000 Quadratmetern gilt schweizweit als grösste Skulpturenparkschöpfung eines einzelnen Künstlers. Parallel zur breiten Industrialisierung des Limmattals – und als Antwort darauf – hat Bruno Weber eine Welt erschaffen, die Träumen gleicht und ein eigenes Verständnis zwischen Mensch, Natur und Lebensraum vermittelt.

Sonntag, 7. Oktober 2018, 10:00 Uhr

Infos

Anreise

Wunschliste folgt in Kürze.